News
instacount CASE+

Schlank. Strukturiert. Transparent.

Unsere neue Lösung für Ihr Fallwagenmanagement

Erhöhung der Versorgungssicherheit – Dieses Ziel treibt uns auf der Suche nach immer besseren Lösungen an und war auch der Leitgedanken bei unserer neuen Lösung zum Fallwagenmanagement.

Vorteile:

  • Optimiertes Bestandsmanagement
  • Transparente Verbräuche und Kostenzuordnung
  • Reduktion der Lagerbestände
  • Die Verlagerung von OP-Tätigkeiten auf andere Bereiche

Das Fallwagenmanagement umfasst sämtliche sterile OP-Verbrauchsmaterialien und chirurgisches Instrumentarium.

Bedingt durch den modularen Aufbau ist eine Erweiterung von einzelnen Komponenten kundenindividuell umsetzbar. Durch die Anbindung ist eine automatisierte Prioritätensteuerung in Bezug auf die geplanten Fälle mit Mindest- und Maximalbeständen möglich. Mittels einer Schnittstelle zum Fallwagenlager wird eine Bestellanforderung ausgelöst und falls notwendig eine Anpassung der Prioritätensteuerung in der Aufbereitung in der AEMP vorgenommen. Eine Erweiterung auf den gesamten Medizinprodukte-Bereich für eine Fallwagen- oder OP- Materiallogistik zur ganzheitlichen Versorgung mit den geplanten Materialstandards je Falltyp ist ebenfalls möglich. Der Fallwagen beinhaltet Siebe und Verbrauchsmaterialien, die fallgenau zusammengestellt und just in time vor den Saal geliefert werden.